Skip to main content

GospelWorkshop

Veranstaltungsdaten

Datum: 
Donnerstag, 15. November 2018 - 17:00 - Sonntag, 18. November 2018 - 11:30
Anmeldeschluss: 
Montag, 15. Oktober 2018

Angelika Rehaag aus Krefeld ist seit 1993 Chorleiterin von Gospelchören in Krefeld, Düsseldorf, Bonn, Meerbusch und Köln.

Angelikas Ansatz bei der Erarbeitung von Gospel versucht, den Sängern den Zugang so einfach wie möglich zu machen. Man muss keine Noten lesen können, da grundsätzlich keine Noten, sondern nur Textzettel ausgegeben werden. Es sind keine gesanglichen Vorkenntnisse nötig, da die benötigte Gesangstechnik bei der Stückerarbeitung mit vermittelt wird - eine Methodik, die versucht, alle mit einzubinden, die Spaß an dieser Art von Musik haben und daran teilhaben wollen.

Ihr gesangstechnischer Ansatz stützt sich auf das Rufen, eine Technik, die es auch Laien ermöglicht, außerordentlich stimmschonend erstaunliche Lautstärken und Textverständlichkeit zu erreichen und so mit einem unverstärkten Chor eine Kirche akustisch zu füllen und eine Dynamik im Chorklang zu erreichen, die emotional begeistern kann. In den letzten Jahren wird diese Technik in ihren Chören durch die zunehmenden Einbindung von Ansätzen aus der Complete Vocal Technique erweitert. Im Zentrum steht dabei - speziell bei Workshops - immer die Schonung der oft ungeübten Stimme und die Möglichkeit, auch ohne ausgiebieges Training mit Spaß und Enthusiasmus an dieser Musik teilhaben zu können.

Die durchgängige Beteiligung von professionellen, gospelgeübten Pianisten und Bands bietet dabei die nötige musikalische und emotiononale Unterstützung für den Chor.

Sie gründete 1997 das Krefelder Gospel Musik Festival, dessen Leiterin sie ist, sowie 1999 die "gospel academy krefeld". Als Workshop- und Seminarleiterin für Contemporary Black Gospel Music ist sie im In- und benachbarten Ausland unterwegs.

Während ihrer Schulzeit und ihres Studiums war Angelika als Organistin und später als Leiterin von Kirchen-, Jugend- und Kinderchören tätig. Inspiriert von ihren Erfahrungen beim Stockholmer Gospelfestival gründete sie in ihrer Heimatstadt Krefeld 1993 ihren ersten Gospelchor. Seit dieser Zeit hat sie sich ganz dieser "anderen Art" von Kirchenmusik verschrieben und es sich zum Ziel gesetzt, die zeitgenössische Black Gospel Music verbunden mit einer dieser Musik entsprechenden Singtechnik und internationalen Dirigiersprache einem breiten Publikum bekannt zu machen und die Menschen dafür zu begeistern.

Seit der Gründung der "gospel academy krefeld" leitet Angelika regelmäßig – abgesehen von ihrer Chorleitertätigkeit bei ihren eigenen 6 Gospelchören in NRW – Seminare und Workshops und ist als Chorleiterin und Dozentin im Bereich Fortbildung für Chorleiter sowohl in Deutschland als auch im benachbarten Ausland als Gospelchor-Spezialistin bekannt.

Während ihrer mehrmaligen Aufenthalte in den USA und der Teilnahme als einzige europäische Gastchorleiterin am Music & Arts Seminar von Edwin and Bishop Walter Hawkins lernte sie nicht nur Black Gospel Music in ihrer Originalform in den schwarzen Gemeinden Amerikas kennen, sondern knüpfte auch enge Kontakte zu namhaften afroamerikanischen Gospelmusikern und -musikerinnen, die sie bis heute pflegt.

Beim Workshop werden verschiedene Gospels einstudiert, welche beim Abschlussgottesdienst am Sonntag gesungen werden.

Veranstaltungsinformationen

Referenten: 

Angelika Rehaag - www.gospelacademy.com; Workshopleiterin
Lukasz Flakus am Klavier

Datei mit weiteren Informationen: 

Veranstaltungsort

Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten
Eybnerstraße 5
A-3100
Ort: 
St. Pölten
Javascript is required to view this map.

Kontakt

Organisation: 
Alexandra Scherzer
Adresse: 

3123 Kleinhain, Am Anger 14

Telefon: 
0676 57 88 043
Mail: 
alexandra [dot] scherzerathotmail [dot] com
login